EV.-LUTH. KINDERGARTEN LÜTJENBURG (www.ev-kiga-luetjenburg.de)
>> Kiga in Kürze
>> Konzeption
>> Personal
>> Termine
>> Zusatzangebote
>> KiGa im Kirchenjahr
>> Projekte
>> Essen
>> Bewegungsangebote
>> Elternabende
>> Elternvertreter
>> KiGa-Ausschuss
>> Kirchengemeinde: http://www.kirchengemeinde-luetjenburg.de/
>> Kontakt
PERSONAL
PERSONAL
 
In unserem Kindergarten arbeiten zur Zeit 15 pädagogische MitarbeiterInnen. Es arbeitet je eine Erzieherin als Gruppenleitung mit einer weiteren Kraft (Erzieherin, Sozialpädagogische Assistentin und Kinderpflegerin) in jeder Gruppe. Die Kindergartenleitung ist vom Gruppendienst freigestellt.


 
 

Ich bin Nina Frank-Bastian und bin die Kindergartenleiterin unseres evangelischen Kindergartens.
Nach meinem Abitur studierte ich zwei Jahre auf Grund- und Hauptschullehramt an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel. Danach begann ich meine Ausbildung zur Erzieherin an der Fachschule für Sozialpädagogik in Preetz. Nach erfolgreich absolvierter Ausbildung begann ich 1999 zunächst auf einer Schwangerschaftsvertretung, später auf einer festen Stelle, als Gruppenleiterin in unserem Kindergarten. Im September 2003 ging unsere langjährige KiGa-Leitung in den Ruhestand und ich "erbte" diese neue Aufgabe, die für mich sehr abwechslungsreich ist und mir viel Freude bereitet.
Im Jahr 2006 bekam ich meine Tochter Ida und im Herbst 2009 folgte mein Sohn Jakob. Beide Kinder besuchen auch unseren Kindergarten.
Ganz nebenbei bin ich auch Chorleiterin und verbringe entsprechend viel Zeit mit der Musik, liebe Musik und versuche meine Kenntnisse entsprechend auch im Kindergarten einzusetzen.
E-Mail: mail@ev-kiga-luetjenburg.de 
Hallo, ich bin Bianca Bünzen.
Seit 2000 bin ich als Erzieherin hier im Kindergarten tätig.
Da mich die Natur fasziniert und der Wald den Kindern genug Freiraum bietet, um sich zu entfalten, um auf Entdeckungsreise zu gehen und auch mal nach Herzenslust zu toben, habe ich hier im Kindergarten 2006 eine kombinierte Haus-Wald-Gruppe ins Leben gerufen. An drei Tagen genießen, entdecken, erforschen und beobachten die Kinder seitdem alle Geschehnisse des Waldes.
Um in meiner Arbeit immer wieder neue Akzente zu setzen und den Kindern neue Anregungen zu geben, habe ich mich u.a. erfolgreich ein Jahr lang zur Fachkraft für Natur und Waldpädagogik weitergebildet.
Um die Kinder unseres Kindergartens mit Sprachproblemen zu fördern, habe ich weiterhin die Qualifikation zur Fachkraft zur Sprachförderung in Kleingruppen erworben.
Seit dem Frühjahr 2006 bin ich stellvertretende Leitung und versuche den "Großen", den "Kleinen" und meinen Kollegen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
 

 

Bianca Bünzen

 

 

Hallo,

ich bin Kristin Brinkmann und Erzieherin in der Samaria-Gruppe unseres Kindergartens.

Am 15. Mai 1980 bin ich in der Nähe von Dresden geboren, 1996 dann nach Lütjenburg gezogen und wohne mit meiner Familie seit Juli 2012 in Kühren.

In meiner Freizeit genieße ich die Zeit mit meinen drei Kindern (geboren 1999, 2008 und 2010) und meinem Mann, relaxe gern und bin viel in der Natur unterwegs.

Für meine Arbeit mit den Kindern sind mir vor allem Vielfalt, Ganzheitlichkeit und Fantasie wichtig, die sich in erster Linie an den Bedürfnissen der Kinder orientieren. Ich arbeite gerne im musikalisch-kreativen Bereich und bringe dies auf verschiedenste Weise in den Kindergartenalltag ein.

Auch ich freue mich auf die tägliche Arbeit mit den Kleinen und Großen unseres Kindergartens.

Kristin Brinkmann

Hallo, ich bin Astrid Bünz, und ich bin die Spring-Kraft des Kindergartens. Ich bin gelernte Erzieherin und Fachkraft für Frühpädagogik und werde in allen Gruppen eingesetzt.

Hallo, ich bin Benita Dittmann und arbeite vormittags in der Kapernaum-Gruppe. Ich wurde im Jahr 1987 geboren und wohne in Hansühn. Meine Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin habe ich an der Fachschule für Sozialpädagogik in Lensahn absolviert. Seit 2011 gehöre ich hier zum Team des Kindergartens. Am Vormittag arbeite ich in der Kapernaum-Gruppe und am Nachmittag in der Kana-Gruppe. Ich freue mich auf die größeren und kleineren Kinder am Vormittag, sowie am Nachmittag.

Hallo, ich bin Inga Friebe. Ich wurde am 28.08.83 geboren, bin verheiratet, habe eine Tochter und einen Sohn. Nach meinem Abschluss zur Erzieherin an der Fachschule für Sozialpädagogik in Preetz im Sommer 2007 konnte ich im Oktober 2007 die Gruppenleitung der Ganztagsgruppe KANA übernehmen. Da die KANA-Gruppe seit August 2008 eine Krippengruppe ist, habe ich im November 2009 die Weiterbildung „Fachkraft für Frühpädagogik“ absolviert. Mir ist es besonders wichtig den Kindern Raum zu schaffen, wo sie sich sicher und geborgen fühlen, sowie die Kinder im Kindergartenalltag zu festigen, um sie stark und selbstständig für die Zukunft zu machen. Für mich ist jedes Kind eine individuelle Persönlichkeit, die als solche zu behandeln ist. Die KANA-Gruppe soll den Kindern Möglichkeiten bieten sich auszuprobieren, zu spielen und Umgang mit anderen Kindern zu haben in einer Umgebung, in der sie sich wohl fühlen.

Hallo, ich bin Juliane Werner,
ich bin im Juni 1993 geboren und in der Nähe von Lütjenburg aufgewachsen.
Im Juli 2014 habe ich meine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin, an der Fachschule für Sozialpädagogik in Lensahn erfolgreich abgeschlossen.
Seit dem gehöre ich zum Team des Kindergartens und bin sowohl Vor- als auch Nachmittags in der Kanagruppe anzutreffen.
In dieser habe ich Anfang 2015 die gemeinsame Gruppenleitung mit Inga übernommen.
Mir ist es wichtig den Kindern einen sicheren Rahmen zum spielen, ausprobieren und wachsen zu schaffen, in welchem sie sich zu eigenständigen Persönlichkeiten entwickeln können.
Im Bereich der Musik und in der Natur arbeite ich besonders gerne. Diese Aspekte versuche ich, wann immer es möglich ist, in den Gruppenalltag einfließen zu lassen.
Ich freue mich, Ihre Kinder ein Stückchen auf ihrem Lebensweg begleiten und unterstützen zu dürfen! 

Hallo ich bin Milena Klink,

ich wurde im Jahr 1993 geboren und komme aus Selent.

Meine Ausbildung zur sozialpädagogischen Assistentin habe ich im August 2013 in Preetz absolviert.

Seit Mai 2014 arbeite ich nun mit Bianca in der Jericho Haus-Waldgruppe und mit Kristin in der Samaria Nachmittagsgruppe.

Ich freue mich auf die Arbeit mit den Kindern, draußen wie drinnen, Vor - wie Nachmittags, bei Sonnenschein oder Regen und auf neue Herausforderungen!

Mein Name ist Sonja Lamp (Jahrg. 76),
ich arbeite vormittags mit Kristin in der Samaria-Gruppe und betreue die Kinder des Frühdienstes und beim Mittagessen. Meine Ausbildung zur Erzieherin habe ich an der Fachschule für Sozialpädagogik in Neustadt gemacht. Anschließend arbeitete ich 6 Jahre im Ev.-Luth. Kindergarten in Heiligenhafen.
Ca. 1,5 Jahre nach der Geburt meines Sohnes begann ich als Tagesmutter Kinder unterschiedlichen Alters zu betreuen. An der Arbeit hatte ich viel Spaß und Freude; und meinem Sohn gefielen die Geschwister auf Zeit.
Auf meine Zeit hier im Kindergarten mit Ihnen und Ihren Kindern freue ich mich!

Sonja Lamp

 

 

 

Kristina Maaß

Ich heiße Kristina Maaß, bin verheiratet und Mutter zweier Kinder.
1998 habe ich meine Erzieherausbildung in Preetz abgeschlossen und gehöre seit Januar 2001 zum Kindergartenteam. Bevor ich im September 2003 in Elternzeit gegangen bin, war ich Gruppenleitung von "Kana". Bis zu meinem Wiedereinstieg im Mai 2007 stand ich als Vertretungskraft zur Verfügung. Seit August 2007 habe ich die Gruppenleitung der neuen Gruppe "Kapernaum" übernommen.
Ich habe mich in mehreren Bereichen fortgebildet, wie zum Beispiel:
Ernährung
Bewegungs- und Verhaltensauffälligkeiten
bei Kindern
Mit Kindern Stille entdecken / Autogenes Training
Auffälligkeiten der Sprachentwicklung /
Möglichkeiten der Einflussnahme
Grundlagen der Qualitätsentwicklung,
Zeit-, Konfliktmanagement,
Visualisieren - Präsentieren - Moderieren
Unsern Kindern fehlt das Risiko /
Erlebnis- und Abenteuersport
Phonologische Bewusstheit.
Außerdem habe ich mich zu einer Zusatzausbildung entschieden, welche ich mittlerweile erfolgreich abgeschlossen habe. Ich bin seitdem zusätzlich "Fachkraft für Frühpädagogik", d.h. für die Bedürfnisse der Kinder unter 3 Jahren ausgebildet.
Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meiner Familie und genieße sie einfach.

Hallo, ich bin Julia Merse,
Ich bin seit August 2002 in der Kana-Gruppe im evangelisch-lutherischen Kindergarten zu finden. Seit August 2008 bin ich ganztags für unsere Kleinsten zuständig. Die Arbeit in der Krippengruppe macht großen Spaß, obwohl die Prioritäten ganz andere sind. Meine Geduld und ruhige Art sind da eher von Vorteil.
Geboren bin ich 1977 in Hamburg und verbringe meine Freizeit am liebsten mit Tanzen, Spazierengehen am Wasser und auch mal ruhig ein Buch lesend. Action bekomme ich als Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr und die Einsätze.
Wichtig ist mir bei meiner Arbeit, die Kinder im Rahmen ihrer Möglichkeiten selbstständig zu machen und soviel Mitbestimmung wie möglich. Die Entwicklung geschieht in vielen kleinen Schritten. Ebenso wichtig ist mir der Kuschelfaktor, soweit die Kinder ihn wollen oder brauchen.

Hallo, mein Name ist Rita Molnár.

 

Hallo, mein Name ist Jana Stöver. Ich bin als Erzieherin und Fachkraft für Frühpädagogik in diesem Kindergarten tätig. Man trifft mich nachmittags in der Betaniengruppe an. Neben meiner Arbeit in dieser Gruppe decke ich den Mittags- und Abendspätdienst ab.

Sabrina Voß

Mein Name ist Sabrina Voß und ich wurde am 11.07.1980 in Preetz geboren. Ich wohne mit meinem Mann, meinem Sohn (geb. 2004) und meiner Tochter (geb.2009) in Lütjenburg. Im August 2000 habe ich direkt nach meiner Ausbildung zur Sozialpädagogischen Assistentin in der Gruppe "Jericho" als Zweitkraft mit meiner Arbeit begonnen.
Vor dieser Ausbildung ging ich drei Jahre auf die Berufsfachschule für Sozialwesen und bin somit ebenfalls "Staatlich geprüfte Fachkraft für Hauswirtschaft und Sozialpflege". Zurzeit arbeite ich im Früh- und Mittagsdienst und bin vormittags in der Betanien-Gruppe tätig.

   

Hallo, mein Name ist Uta Warczak, ich wohne in Lütjenburg und arbeite seit März 2013 als Erzieherin ganztags in der Betanien-Gruppe unseres Kindergartens.                                                                                        Im Juni 2014 schloss ich erfolgreich die Zusatzqualifikation und Fachkraft für Frühpädagogik ab. In der Betaniengruppe betreuen wir Kinder im Alter von 2-4 Jahren. Viel Freude bereitet mir im Kindergartenalltag der Kreative Umgang  mit  Sprache, Musik und Bewegung

 

 

Hallo, mein Name ist Sybille Wohlert.

Mit meiner Familie wohne ich in Kaköhl.

Meine Ausbildung als Erzieherin habe ich vor 26 Jahren an der Fachschule für Sozialpädagogik in Preetz absolviert.

Bei der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Lütjenburg bin ich seit fast 25 Jahren tätig.

Viele Eltern werden mich aus der „Jungschar“ oder der „Kinderkirche“ von Behrensdorf, Darry, Hohwacht und Lütjenburg kennen. In Darry und in Lütjenburg biete ich diese Kinderkirchengruppe als AG an.

Seit 2011 unterstütze ich einmal in der Woche (jetzt Donnerstag) meine Kolleginnen in der Jericho-Waldgruppe. Es macht mir sehr viel Spaß und Freude.

 

 

 
 
     
     
Seitenanfang  Top Home  Home Sitemap  Sitemap Impressum  Impressum 
Letzte Aktualisierung:
17. Januar 2015
www.ev-kiga-luetjenburg.de
| KiGa in Kürze | Konzeption | Personal | Termine | Zusatzangebote | KiGa im Kirchenjahr |
| Projekte | Essen | Bewegungsangebote | Elternabende | Elternvertreter |
| KiGa-Ausschuss | Kirchengemeinde | Kontakt |